English   Francais   Italiano   Russian

SPENDEN   |   SHOP   |   NEWS

Therapeuten Netzwerk IVH


Heilen – Wer kann es wirklich?

Wir empfehlen

Ärzte, Psychotherapeuten, Heilpraktiker und andere Therapeuten, die mit unkonventionellen Heilweisen nachweislich gerade bei chronischen, vermeintlich behandlungsresistenten Leiden außergewöhnliche Erfolge erzielen ("Partner-Praxen"). Wir erwarten von ihnen unter anderem mindestens drei Jahre Praxiserfahrung, Belege von Therapieerfolgen durch Fallberichte, Veröffentlichungen u.a. sowie das Einverständnis mit einem "Screening".

Dabei arbeitet die Stiftung AUSWEGE mit der "Internationalen Vermittlungsstelle für Heilkundige" (IVH) (https://ivh.stiftung-auswege.de/) zusammen, die sich bemüht, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Anhand einer Vielzahl von Kriterien filtert die IVH Therapeuten heraus, die Vertrauen verdienen - mit einem Schwerpunkt auf Europa, insbesondere dem deutschsprachigen Raum.

Welche Erfahrungen Patienten im Allgemeinen mit IVH-Therapeuten machen, schildert der Artikel "Hilfesuchende loben IVH-Heiler/innen", den Sie hier als PDF downloaden können.

Besonders strenge Maßstäbe legen wir bei sogenannten „Heilern“ an

Denn mit der Esoterikwelle hat sich die Zahl sogenannter "Geistheiler" in der westlichen Welt vervielfacht. Damit einher ging allerdings ein bestürzender Qualitätsverfall. Inzwischen überwiegen aufrichtig bemühte Dilettanten: unerfahrene, mäßig begabte, sich selbst unterschätzende Möchtegerns, die mit überzogenen Erfolgsversprechen, wolkiger Esoterik, fragwürdigen Diplomen und dubiosen Titeln ("Meister", "zugelassen", "anerkannt", "geprüft", "zertifiziert") wettzumachen versuchen, was ihnen an therapeutischer Befähigung abgeht.

Solche Heiler bringen ihre Behandlungsweise in Misskredit, ziehen den Ruf der wenigen Könner in Mitleidenschaft, enttäuschen und gefährden unzählige Patienten, die bei ihnen arglos Hilfe suchen. Und letztlich verspielen sie die Zukunft Geistigen Heilens: Denn wer einmal an sie geraten ist, wird es kein zweites Mal mehr tun und sich enttäuscht abwenden.

Das Elend der heutigen Heilerszene, seine Erscheinungsformen, Ursachen und Folgen, seine Nutznießer und Opfer benennt der AUSWEGE-Vorsitzende Harald Wiesendanger, Autor von 17 Sachbüchern über Geistiges Heilen, , in seinem Buch Heilen "Heiler"? Es verdeutlicht, weshalb eine Einrichtung wie die IVH dringend nötig war.

Nähere Infos hier

Über uns


AUSWEGE Newsletter

auf dem Laufenden bleiben

Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand des Newsletters und geben diese nicht an Dritte weiter. Sie können den Newsletter jederzeit abmelden. Dazu können Sie den entsprechenden Link im Newsletter nutzen oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. schreiben. Hier finden Sie unsere Erklärung zum Datenschutz.

Geschäftsstelle

Leitung: Katrin Lindenmayr
Kapellenweg 7
69257 Wiesenbach

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • Tel. 0 62 23 - 4860-728
  • Fax 0 62 23 - 4860-729

Vorstand

Dr. Harald Wiesendanger
Zollerwaldstr. 28
69436 Schönbrunn

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

IVH

Internationale Vermittlungsstelle für herausragende Heilkundige – eine Einrichtung der Stiftung AUSWEGE

© 2022 Stiftung AUSWEGE • Ganzheitliche Hilfe für chronisch kranke Kinder und Erwachsene
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz