Unsere aktuellen Termine

30. Mai - 07. Juni 2015 Therapiecamp in Schwarzenborn/Nordhessen
11. - 19. Juli 2015 Therapiecamp in Schwarzenborn/Nordhessen
15. - 23. August 2015 Therapiecamp in Oberkirch/Schwarzwald
19. - 27. September 2015 Therapiecamp in Schwarzenborn/Nordhessen

Willkommen bei der Stiftung AUSWEGE

  • Stiftung AUSWEGE
  • testbild-01
  • testbild-01
  • testbild-01
  • testbild-01
  • testbild-01
  • testbild-01
  • testbild-01
  • testbild-01
  • testbild-01
  • testbild-01
  • testbild-01
  • testbild-01
  • testbild-01
  • testbild-01

Therapeutische Auswege für chronisch kranke Kinder und Erwachsene

30'000 Krankheiten kennt die Schulmedizin.

Doch bloß ein Drittel davon kann sie vollständig heilen oder zumindest deutlich lindern, und dies oft nur mit Nebenwirkungen, mit seelischen Belastungen, mit erheblichen Kosten.

Zu den Leidtragenden zählen Millionen chronisch Kranker – sei es mit Asthma oder Neurodermitis, Lern- oder Verhaltensstörungen, Allergien, Diabetes, Epilepsie, Rheuma, Krebs oder Behinderungen. Bestürzend viele gelten als "therapieresistent", wenn nicht gar als "unheilbar".

"Auswege" – Unser Name ist Programm

Solchen Betroffenen – einschließlich chronisch kranker Kinder und ihren Familien, die immer mitleiden – wollen wir Auswege eröffnen: in unkonventionellen Heilweisen, im breiten Spektrum der Natur- und Erfahrungsheilkunde, in ganzheitlichen Therapieformen.

Hierfür müssen Schul- und Komplementärmedizin vom Gegen- und Neben- zum Miteinander finden.

Wer heilt, hat Recht.

Der Schlüssel dazu ist Pragmatismus: Wer heilt, hat recht. Gute Medizin ist eine, die Behandelten nützt – einerlei, ob sie sich dabei auf placebokontrollierte Doppelblindstudien stützt, auf den Wissensschatz jahrhundertealter Heiltraditionen, oder auf die persönliche Erfahrung und Intuition von Anwendern. Innerhalb wie außerhalb der konventionellen westlichen Heilkunde ist kein Therapieansatz frei von Schwächen; jeder könnte mehr ausrichten, wenn er sich die Stärken anderer zunutze machen würde.

Deshalb liegt der Stiftung AUSWEGE am Herzen, ideologische Gräben zu überwinden, Brücken zu schlagen, die Abgrenzungsgefechte vergangener Jahrzehnte zu beenden, zu vermitteln und zusammenzuführen.

Mit ermutigendem Erfolg geschieht dies bereits bei unseren alljährlichen therapeutischen Sommercamps. Hier arbeiten Schulmediziner und "alternative" Ärzte, Heilpraktiker, Psychotherapeuten und Heiler wie selbstverständich Hand in Hand – undogmatisch, vertrauensvoll, füreinander offen, nutzenorientiert –, zum Wohl von chronisch kranken Kindern und Erwachsenen, welche die unterschiedlichsten Diagnosen mitbringen.

Wie helfen wir?

  • Wir vermitteln

    Angehörige von Sorgenkindern, aber auch erwachsene Patienten erhalten von uns kostenlos Adressen und Informationen über herausragende Therapeuten, die bei chronischen Leiden nachweislich besonders erfolgreich sind. Dazu haben wir ein internationales Netzwerk von über 200 Ärzten, Psychotherapeuten, Heilpraktikern und anderen Heilkundigen in 38 Ländern aufgebaut, das wir laufend erweitern. In dem Buch "In guten Händen" sowie im Internet (ivh.stiftung-auswege.de) stellen wir jeden einzelnen dieser Therapeuten ausführlich vor: Zu unserem Vermittlungsangebot.
  • Wir beraten

    Für Hilfesuchende ist unser medizinisches Fachteam da, in dem sich über 40 Ärzte, Psychotherapeuten, Heilpraktiker engagieren. Es hat einen telefonischen Info-Dienst eingerichtet, der an 65 Wochenstunden eingehende Beratung anbietet. Alle Berater stellen wir Ihnen in einer Broschüre vor. Zu unserem Beratungsangebot.
  • Wir behandeln

    Kranke Kinder und ihre Familien, aber auch erwachsene Patienten laden wir jedes Jahr zu mehreren therapeutischen Sommercamps ein, um sie jeweils neun Tage lang in idyllischer Umgebung intensiv zu betreuen - unter ärztlicher Aufsicht. Beratung und Behandlung bieten wir gratis. Anschließend werden sie auf Wunsch nahe ihrer Wohnorte von AUSWEGE-Therapeuten weiterbehandelt.

    Rund 80 Prozent aller Kinder und über 90 Prozent aller Erwachsenen, die an den ersten neun AUSWEGE-Camps 2007-2014 teilnahmen, machten bemerkenswerte Fortschritte wie zuvor seit Monaten und Jahren nicht: teils in der Symptomatik, teils in der allgemeinen körperlichen und psychischen Verfassung. Ärztliche Kontrollen bestätigten diese Eindrücke. Zu unserem Behandlungsangebot.
  • Wir klären auf

    Mit Benefizveranstaltungen. Mit Flyern, Broschüren und Büchern. Mit Pressearbeit. Im Internet. Mit unserem Gratis-Newsletter "Auswege Infos". In unseren Auswege-Zentren.
  • Wir bewerten

    Ehe ein Therapeut von uns empfohlen wird, muss er ein aufwendiges Aufnahmeverfahren bestehen - und von da an laufend belegen, inwieweit er auch schwere chronische, vermeintlich "therapieresistente" Leiden erfolgreich behandelt. Beim Bewerten helfen uns Patienten, die uns auf Fragebögen über ihre Erfahrungen berichten. AUSWEGE-Beauftragte suchen die Praxen der vermittelten Therapeuten auf, um dort Eindrücke zu sammeln - teilweise verdeckt. Infos zum Therapeutennetzwerk.
  • Wir bezuschussen

    Damit sich bedürftige Familien mit einem chronisch kranken Kind erfolgversprechende Behandlungen leisten können, helfen wir ihnen auch finanziell. Näheres hier.

Geschäftsstelle

Leitung: Katrin Lindenmayr
Kapellenweg 7, 69257 Wiesenbach

  • E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Tel. 0 62 23 - 4860-728
  • Fax 0 62 23 - 4860-729

Vorstand

Dr. Harald Wiesendanger
Zollerwaldstr. 28, 69436 Schönbrunn

  • E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

IVH

Internationale Vermittlungsstelle für herausragende Heiler - eine Einrichtung der Stiftung Auswege

  • Leitung: Dr. Harald Wiesendanger
  • IVH Website
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werbepartner

Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen Sound of Soul Wohn GUT
Delphin-Netzwerk

Sie können auf unseren Internet-Seiten auch werben! » Weitere Infos

Spendenportale

Payback Spenden Spendenportal betterplace.org
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten